Nur einen Klick von Ihrer neuen Küche entfernt! Starten Sie jetzt Ihre persönliche und unverbindliche Planungsterminanfrage. Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich, um Ihre Planungsterminanfrage zu bestätigen. Damit wir Ihren Planungstermin bestätigen können, tragen Sie bitte Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse ein.

Jetzt gleich einen Planungstermin für Ihre neue Küche vereinbaren!

Unsere Marken

Schüller

Die Schüller Möbelwerk KG mit Sitz im fränkischen Herrieden wurde 1966 gegründet und hat sich in den vergangenen 50 Jahren zu einem Spezialisten für individuell geplante Küchen „Made in Germany“ entwickelt. Am Firmenstandort fertigen 1.908 Mitarbeiter/-innen jährlich mehr als 140.000 Küchen, die in Deutschland sowie auf internationalen Märkten vertrieben werden. Mit einem Umsatz von 554 Millionen Euro zählt Schüller heute zu den Top Playern der Branche. „Typisch Schüller“ sind eine außergewöhnliche Fertigungstiefe, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Handel sowie unternehmerische Verantwortung. Seit 2003 leiten Markus Schüller, Max Heller und Manfred Niederauer in zweiter Generation das Familienunternehmen.

Marken und Designlinien von Schüller

Zum Produktportfolio von Schüller gehören zwei Schienen: die Collection schüller.C mit einer großen Vielfalt an Küchenstilen für viele verschiedene Ansprüche sowie die Premiummarke next125. Während bei schüller.C eine außergewöhnliche Produktbreite und -tiefe als Antwort auf unterschiedliche Zielgruppen im Vordergrund steht, zeichnen sich die Küchen von next125 durch internationales, preisgekröntes Design, innovative Funktionalität, hochwertige Materialien und ein eigenständiges Marketingpaket aus. Ergänzt wird das Angebot der Schüller Möbelwerk KG durch die eigene Gerätemarke JUNO. Über das Tochterunternehmen Systemo GmbH & Co. KG wird auch der Bereich hochwertiger Arbeitsplatten aus Ceramic, Quarzstein, Fenix, Glas und Massivholz abgedeckt.

Der Standort Herrieden

Eingebettet in die Natur, umgeben von Wiesen und Wäldern, die Architektur im Einklang mit der Topografie – so zeigt sich die Schüller Möbelwerk KG heute. Ökonomie in Verbindung mit Ökologie schafft nachhaltiges Wachstum und ist Basis für vorausschauende, unternehmerische Entscheidungen. Verantwortung fürs Morgen und Übermorgen, gepaart mit einem generationenübergreifenden Denken eines Familienunternehmens: Küchenzukunft wird bei Schüller als fortwährende Investition in Produkt, Mitarbeiter, Fertigung, Logistik und Services verstanden.